Biketrail Ingenbohlerwald

Seit 10 Jahren träumen die Biker aus dem Talkessel von ihrem Bike-Trail, nun wird er Realität. Werde ein Teil unseres Trails, kaufe dein Trail-Meter!

>>> zum Crowdfounding <<<

Um was geht’s?

Der Verein Rideside engagiert sich seit Jahren für einen Bike-Trail im Ingenbohlerwald. Im Herbst 2019 wurde das Baugesuch gutgeheissen, jetzt geht’s los!

Bodenwellen, Jumps und Steilhangkurven werden für den Grossteil der Biker eine abwechslungsreiche Strecke im mittleren Schwierigkeitsgrad darstellen. Jugendliche, Amateure und Profis sollen gleichermassen Spass an der Strecke haben.

Wenn sie mehr zum Projekt wissen wollen lesen sie den detaillierten Baubeschrieb durch.

Warum solltest du unser Projekt unterstützen?

– Weil diese Anlage für Jung und Alt ist.
– Weil der Trail zur Entflechtung von Fussgänger und Bikern beiträgt.
– Weil du Biker bist, kennst oder magst.
– Weil der Bau und Unterhalt Geld kostet.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird auf einem separaten Konto verwaltet, welches einzig für den Trailbau und Unterhalt vorgesehen ist. Sämtliches Geld welches nicht direkt für den Bau eingesetzt wird kommt einem nachhaltigen Unterhalt und den laufenden Betriebskosten zu.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Verein Rideside aus 6440 Brunnen.

Präsident Fred auf der Maur, Projektleiter Marcel Truttmann

Dokumente

Baueingabe eingereicht
Die Baueingabe für das Projekt Bikestrecke Ingenbohlerwald wurde eingereicht. Gespannt warten wir auf den Entscheid und hoffen auf einen baldigen
> Artikel lesen