Season Closing 19. Nov. 2016

An alle Bikerinnen und Biker in Mittelerde,

Es ist so weit, die Laubbäume verstecken die fiesen Steine unter dickem Laub, die kühle Luft zwingt uns in warme Jacken. 
Nasses kaltes Wetter macht manche Ausfahrt zur Schlammschlacht und Glatteis auf morgendlichen Ausfahrten ist auch wieder ein realistisches Szenario.

Aber es gibt auch die guten Dinge im Herbst! 

Die Bauern entfernen die Zäune und man kann getrost den Uphill auf der Sonnenseite in Angriff nehmen. 
Aber das unbestritten besten am Herbst: 

Das Season Closing 2016! 
Am Samstag 19.11.2016 laufen die Lager heiss, 
fühlen sich die Bremsen frei und flüchten die Regenwürmer in tiefer schichten, wenn tausende von zaubernden Bikern die Saison im Ingenbohlerwald würdigen.

Die Festwirtschaft verpflegt hungrige Biker und deren Anhänge mit köstlichen Bratwürsten. Fachsimpeln, Plagieren und unglaubliche Wahrheiten werden erzählt, währendem auf den legendären Endurotouren paradiesische Trails entdeckt werden.

Auch in diesem Jahr ist wieder für ein professioneller Shuttlebetrieb und vernünftige Trails gesorgt.

Den Abend lassen, wie bei RideSide üblich, stimmungsvoll zu Ende gehen. 
Dazu steht uns das Schützenhaus in Morschach zur Verfügung, 
welches uns einen warmen Platz, und das eine oder andere 
„Chachäli“ zur verfügung stellt – PROST!

Wann: 19. Nov. 2016

Wo: www.google.com/maps/d/embed?mid=1Gj3PhgeT–OyoZxxqfIf2mEpKpg&hl=de

Programm:
10:00 Start Shuttle

11:00 Start Endurotour gross
13:00 Start Endurotour klein
16:30 Ende Shuttle
18.00 Uhr Grillieren im Schützenhaus Morschach

Kosten:
Für Mitglieder und Jugendliche bis 20 Jahre gratis.
Wir bieten jedoch auch den Eventpass für 25.- Fr. an. 

Besonderes:
Es versteckt sich ein getarnter Fotograph im Wald. 

Am Abend wird der Mr. Closing in einem äusserst fairen Fotowettbewerb ermittelt und prämiert – lasst euch was einfallen!

Wir freuen uns auf zahlreiches erscheinen,

OKP - Christoph Fässler

Rideside Enduro Weekend 2016 im Wallis

Freunde des stilvollen Bergvelofahrens!

Nach der fast schon legendären letztjährigen Premiere in Davos steht nun das zweite Rideside Enduro Weekend an. Am Wochenende vom 10. und 11. September 2016 werden wir die weltbekannten Walliser Flow-Trails im ebenso weltbekannten und traumhaft schönen Aletschgebiet erkunden. Dabei sollen unsere Gabeln, Dämpfer und Oberarme tüchtig mit actiongeladenen Tiefenmetern beansprucht werden, wobei Bahn-Support und ein paar Uphill-Höhenmeter natürlich nicht fehlen werden. Übernachten werden wir in Brig.

Hier wieder ein paar Details zum Event:

Bike:
Wir empfehlen ein vollgefedertes Enduro- oder AllMountain-Bike. Je mehr Federweg zur Verfügung steht, desto weniger schnell ermüdet man. Ein Downhill-Bike ist für die geplanten Touren zu schwer und ungeeignet. Insbesondere in knackigen Aufstiegen würde ein solches Bike die Touren bloss erschweren.

Ausrüstung:
Um einen Bikerucksack mit üblichem Inhalt für ne Tagestour kommt ihr nicht rum. Ersatzschlauch und etwas Werkzeug drin ist Pflicht. Und da wir ja vor allem abwärts fahren sind daher auch bequeme Knie- und evtl. Ellbogenschoner zu empfehlen. Helm ist logischerweise dabei, wobei ein Integralhelm wohl nicht das Richtige für ne Enduro-Tour ist.

Schwierigkeit der Touren:
Die Rideside Enduro Weekend soll für jedes Rideside Mitglied ein tolles Erlebnis werden. Demnach werden wir die Touren den Teilnehmern entsprechend anpassen, damit alle ihren Spass haben.

Verpflegung:
Tagsüber ist nicht sicher, ob sich beim wundervollen Trail auch gleich ein gleich typische Walliser Bergbeiz befindet. Daher empfehlen wir, ein paar Kraftspender in Form von Riegeln, Schokolade und anderem Zeugs mitzunehmen. Zu Trinken sollte auch jeder selber was dabei haben. Am Samstagabend kann dann individuell in Brig gegessen werden, wir werden aber sicher ein Restaurant für ein gemeinsames Znacht reservieren. Frühstück am Sonntagmorgen ist in der Übernachtung voraussichtlich inbegriffen. Bier nicht.

Übernachtung:
Wir sind noch dran, in Brig eine gute und günstige Übernachtungsmöglichkeit zu buchen. Hierzu ist natürlich die Anzahl der Anmeldungen entscheidend.

Transport:
Den Transport würden wir – nachdem die Teilnehmer bekannt sind – individuell organisieren. Wenn also jemand ein Auto hat, bitte melden. Bitte auch noch angeben, wie viele Personen und Bikes mitgenommen werden könnten. Für’s Fahren sponsert Rideside einen Beitrag.

Versicherung:
Ist Sache jedes Teilnehmers.

Kosten:
Übernachtung: Wir bemühen uns, eine Übernachtungsmöglichkeit in der Grössenordnung von CHF 50.- pro Person zu organisieren.
Bergbahnen: Total kommen an beiden Tagen mindestens ca. CHF 50.- für Tickets etc. auf euch zu.
Transport nach Brig ist „gratis“.
Für Verpflegung schaut jeder selber. Ein ausgiebiges Frühstück ist für uns aber auf der Must-Have-Liste der Unterkunft…

Anmeldung:
Um die Unterkunft möglichst rasch buchen zu können sind wir darauf angewiesen, dass ihr eure Teilnahme bis Montag, 15. August 2016 an Stini oder John mitteilt (inkl. Angabe der Handy-Nr.). ACHTUNG: Wer den Anmeldetermin verpasst, muss dann selber für Unterkunft und Transport schauen. Also, ihr wisst was zu tun ist!

Bei Fragen könnt ihr euch direkt an uns wenden. Weitere Details folgen dann nach der Anmeldung.

Wir freuen uns!
Stini/John

Stini: 078 832 12 37

John: john.kolberg@gmx.ch / 079 374 36 36

Rideside Downhill Weekend

img_9474

Geschätzte Rideside Mitglieder und Freunde,

Das 2. Rideside Downhillweekend steht bevor. Unkompliziert, spassig und trocken soll es werden. Nordöstlich der Schweiz befindet sich die kleine Gemeinde La Bresse, die mit einem abwechslungsreichen Bikepark für alle Bikeverrückten lockt. 

Treffpunkt ist der 16. Juli 2016 um 09.30 Uhr bei der Talstation La Bress. Der Zweitagespass kostet 38 Euro. 
Zum Schlafen steht ein grosser Parkplatz oder der Tunnel gleich dahinter zur Verfügung. Pavillon und Grill sind vorhanden, wir empfehlen jedoch, etwas für auf den Grill, Campingstühle, ein Zelt und einen Schlafsack mitzubringen. 

Das Downhillweekend ist als Treffen zu verstehen, deshalb lehnt Rideside jede Haftung ab. Auch von Jugendlichen, die sich uns anschliessen, wird ein eigenverantwortliches Handeln verlangt.

Wer sich uns anschliessen möchte, bitte kurz per SMS oder Whatsapp mit vollständigem Namen unter 076 320 63 14 bis zum 13. Juli anmelden.

Gruss und cheers

Rideside

RideSide Season Opening 2016

Bild



IMG-20160518-WA0000

Season Opening Ride

Ob Biker oder Biker nicht, ob Apressbikestürmer oder Pläuschler, ob weltbester Tänzer oder einfach einfühlsamer Schnipser.

IHR SEIT EINGELADEN!!!

Mit vollen Elan und großer Vorfreude sind wir aus dem Winterschlaf erwacht.

Startet mit uns in eine unvergessliche Saison 2016.

Rideside lädt am 4. Juni zum sensationellen Season Opening Ride mit Happy End.

Euch erwartet ein fröhlicher Bikeplausch im Ingenbohler Wald sowie geführte Endurotouren mit unseren top motivierten Guides rund um den Talkessel Schwyz.

Bike + Climb up Seewen sorgt für diverse Testbikes von Scott und für Verpflegung ist im Bikevillage, an der grossen Feuerstelle am Fusse des Waldes, fürstlich gesorgt.

Treffpunkt ist an der Dettling Brennerei in Brunnen
Der Shuttle beginnt um 9.00 Uhr
die erste Endurotour startet um 10.00 Uhr
Die zweite Endurotour startet um 14.00 Uhr.

Am Abend laden wir zum gemütlichen Beisammensein mit viel Spiel, Spaß und
Schokolade.

See you soon

Rideside                                           supported by:

logoWinkelbuehl

SCOTT_LOGO_BLACKBCU_Logo_NEW_cmyk


 

 

 

 

Season Closing 17.10.2015

 

seasonclosing_ride

Hallo Liebe Rideside Freunde,

Die Tage werden allmählich kürzer und die Nächte wieder länger, die Sonne wird müder und der Wind frischt langsam wieder auf, die Sommerferien sind vorbei und der goldene Herbst zieht wieder besinnlich in unseren Breitengrad ein.

Die Zeit ist gekommen uns am RideSide Season Closing in die Arme zu schließen, uns auf die glorreiche Saison zurückbesinnen und frei dem Motto „Bike z bode ga, Party richtig z Bode ga“ zusammenzufinden.

IHR SEIT EINGELADEN

Folgendes Programm haben wir uns ausgemalt:

Am Tag treffen wir uns in unserem kleinem aber feinen Bikecamp, im Morschacher Wald, an der großen Feuerstelle am Axenstein zum Bikeplausch, mit all unseren Freunden der RideSide Bande und deren Anhang.

Unsere Festwirtschaft wird uns vom Grill kulinarisch verköstigen und bietet für groß und klein alles an Heiß- und Kaltgetränken.

Wie jedes Jahr richten wieder einen Freeride Shuttel ein.

Treffpunkt Dettling Brennerei, Brunnen ab 09.00 Uhr.

Zudem möchten wir mit verschiedenen Enduro Touren, geführt von unseren Lokalen Vorlümmlern, die Umgebung erkunden.

Für alle Mitglieder ist der Shuttelservice und die Enduro-Touren gratis und alle anderen können eine ½ Jahres Mitgliedschaft (aus Versicherungsgründen) für 20,- lösen.

Am späten Nachmittag ist Gedacht uns im Kulturm zu treffen und bei einem gemütlichen Apéro uns für den Abend gebührend einzustimmen.

DENN ES WIRD WIEDER HEISS!!! VERDAMMT HEISS!!!

seasonclosing_party

Unsere legendären Freunde aus dem fernen Wuppertal, alias Shoyou, Chris Brown und Reflex werden uns mit ihren musikalischen Köstlichkeiten aufs schönste verwöhnen.

Soviel geballte Energie verspricht, dass es ein Fest der Extase wird.

Nebst der schweisstreibenden Rythmusgymnastik soll es euch bei unserem Grillör, unserer feucht fröhlichen Kaffeestube und nicht weniger amüsanten Bistro an nix fehlen.

Wir freuen uns auf euch.

Cheers

 

Ps: Wenn jemand das dringende Bedürfnis verspüren sollte unser Dessert Buffet im Bikecamp aufzuwerten, würden wir uns sehr über die Unterstützung freuen. Wir bitten um eine kurze Info an Flo unter 079 771 53 99.

Endürö Weekend Davos

Freunde des stilvollen Bergvelofahrens!
Am Wochenende vom 5. und 6. September 2015 führen wir das erste Rideside Enduro Weekend in Davos durch. 2 Tage lang werden wir die wundervollen alpinen Trails rund um Davos erkunden und dabei mit Bahn-Support und ein paar Uphill-Höhenmetern natürlich vor allem viele viele actiongeladene Tiefenmeter vernichten.

Hier noch ein paar Details zum Event:

Bike:
Wir empfehlen ein vollgefedertes Enduro- oder AllMountain-Bike. Je mehr Federweg zur Verfügung steht, desto weniger schnell ermüdet man. Ein Downhill-Bike ist für die geplanten Touren zu schwer und ungeeignet. Insbesondere in knackigen Aufstiegen würde ein solches Bike die Tour bloss erschweren.

Ausrüstung:
Um einen Bikerucksack mit üblichem Inhalt für ne Tagestour kommt ihr nicht rum. Ersatzschlauch und etwas Werkzeug drin ist Pflicht – die Davoser Felsen sind hart und scharf J. Und da wir ja vor allem abwärts fahren sind daher auch bequeme Knie- und evtl. Ellbogenschoner zu empfehlen. Helm ist logischerweise dabei, wobei ein Integralhelm wohl nicht das Richtige für ne Enduro-Tour ist.

Schwierigkeit der Touren:
Die Rideside Enduro Weekend soll für jedes Rideside Mitglied ein tolles Erlebnis werden. Demnach werden wir die Touren entsprechend den angemeldeten Teilnehmern anpassen, damit alle ihren Spass haben.

Verpflegung:
Tagsüber ist nicht sicher, ob sich beim wundervollen Trail auch gleich ein gleich wundervolle Bergbeiz befindet. Daher empfehlen wir, ein paar Kraftspender in Form von Riegeln, Schokolade und anderem Zeugs mitzunehmen. Zu Trinken sollte auch jeder selber was dabei haben. Am Abend kann dann individuell in der Unterkunft oder im Dorf gegessen werden. Frühstück am Sonntagmorgen ist in der Übernachtung inbegriffen. Bier nicht.

Übernachtung:
Wir übernachten im zentral gelegenen Hotel Ochsen in Davos Platz. Wir sind in Doppelzimmern untergebracht. Das Hotel hat genügend Parkplätze, einen abschliessbaren Bikeraum und ist Teil der Mountains Hotel-Kette, die den Bergbahnen Davos gehören. Kosten siehe unten.

Transport:
Den Transport würden wir nachdem die Teilnehmer bekannt sind individuell organisieren. Wenn also jemand ein Auto hat, bitte melden. Bitte auch noch angeben, wie viele Personen und Bikes mitgenommen werden könnten. Für’s Fahren sponsert Rideside einen Beitrag.

Versicherung:
Ist Sache jedes Teilnehmers.

Kosten:
Übernachtung: CHF 65.- pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück inkl. 2 Tagespässe Bike (Wert 10.-) und Gästekarte (alle Bahnen inbegriffen)
Transport nach Davos ist „gratis“.
Nachtessen Samstagabend individuell.

Anmeldung:
Um die Unterkunft möglichst rasch buchen zu können – Samstage sind begehrt – bitten wir euch um Teilnahme an der folgenden Doodle-Umfrage bis zum Montag, 27. Juli 2015: http://doodle.com/mvi426wxtzgpzwfi. Bitte gebt doch als euren Namen gleich eure E-Mail Adresse an, damit wir euch mit weiteren Details beliefern können.

Bei Fragen könnt ihr euch direkt an uns wenden.

Wir freuen uns!
Stini/John

stini@rideside.ch / 078 832 12 37

john.kolberg@gmx.ch / 079 374 36 36

Bikepark und Endürö Bikeweekends

Hallo Liebe Genossinnen und Genossen,

Wie an der GV besprochen organisieren wir in diesem Jahr ein Bikepark und ein Enduro Wochenende in im Rahmen der RideSide.

Um gross und klein, reif und jung gerecht zu werden haben wir beschlossen mit euch in den friedlichen Bikepark Lac Blanc im Elsass und zum Endüröle in die wunderschöne Alpine Bergwelt nach Davos zu fahren.

 

Merkt euch folgende Termine:

8-9 August 2015 Bikepark Lac Blanc im Elsass.

Camping, Adventuring, Feuer machen im Bikepark.

Für Allfällige Mitfahrgelegenheiten wird gesorgt, bitte Mail an flo@rideside.ch.

Treffpunkt Samstag 07.00 Uhr Gemeindeparkplatz Brunnen. Komme wer wolle.

Tageskarte 25€

 

5-6 September 2015 Endüröle in Davos.

Details zur Unterkunft (Hotel oder Jugendherberge) und wann, wie, wo und wieviel folgen in kürze.

Bitte tragt euch bis zum 20 Juni im angeführten Doodle Link hinsichtlich der Unterkunft ein.

http://doodle.com/mvi426wxtzgpzwfi

Fröhliche Grüsse

RideSide Season Opening Festival 2015

Hallo liebe Biker und Biker nicht,

Spürt ihr es auch schon wie die Sonne uns allmählich aus dem Pfudi scheint, wie die Freude uns überwältigt und mit welch fruchtiger Note uns die frische Bergluft umhüllt. 

Es wird wieder Zeit uns am 30 Mai 2015 zum RideSide Season Opening Festival im Kulturm in die Arme zu schliessen und die anstehende Saison gebührend willkommen zu heissen.

Wir treffen uns Tagsüber zum gemeinsamen Velöle und am Abend zur feucht fröhlichen Rythmusgymnastik mit diversen Live Bands und DJs.  

Bike z bode ga, Party richtig z bode ga.

Ihr seit Eingeladen.

SeasonOpeningDay

 Program:

09.00 Uhr DH Shuttel Beginn

10.00 Uhr geführte Enduro Tour

12.00 Uhr Eröffnung Grillplausch

15.00 Uhr geführte Enduro Tour

18.00 Uhr „Apero“ mit Bikebörse und warmer Küche vom Grill

20.00 Uhr Beginn Season Opening Festival

Me and the Useless
Second Mood
Edith
DJ Monsignore Buehlmann
DJ Bruder Michael

Ride On

SeasonOpeningFestival

 Infos zur Bikebörse:

Dieses Jahr möchten wir euch die Möglichkeit bieten euren Fundus an Bikezubehör, Klamotten usw. direkt an euresgleichen zu verkaufen.

Der Verkauf der Artikel wird durch uns geleitet und Du erhältst deine Knete am Ende der Börse. Wir werden diese Kostenlos anbieten, aus diesem Grund wären wir froh wenn Du deine Artikel im Voraus mit einem Preis beschilderst.

Einladung zur Generalversammlung

Liebe RideSide Bande,

Ihr seit Eingeladen.

Der Schnee schmilzt, die Uhren sind umgestellt, die Wälder beginnen wieder zu blühen und die Velos erwachen aus ihrem Winterschlaf.

Es wird Zeit uns wieder gebührend in die Arme zu nehmen und eine Generalversammlung abzuhalten. Es gibt viel zu besprechen.

Wie euch sicher nicht entgangen ist steht das Bikestrecken Projekt im Ingenbohler Wald in seiner jetzigen Form nicht zum Besten. Nach diversen Unschlüssigkeiten mit unseren Volksvertretern und sehr motivierten Naturschutz Organisationen müssen wir leider anerkennen, das im Kanton Schwyz noch kein generelles Interesse und kein Mut für neue Gemeinnützige Projekte besteht.

Aber der Verein RideSide ist ja auf der cleveren Seite des Lebens recht groß geworden und somit machen wir in der Richtung weiter.

Für zusätzliche Vorschläge, Projekte und Anmerkungen die an der GV besprochen werden sollten, bitten wir euch diese bis zum 30 April 2015 per Mail an info@rideside.ch zu schicken.

Wir treffen uns am 08 Mai 2015 um 20.00 Uhr im Kulturm in Brunnen. 

Mit fröhliche Grüssen

Vorstand RideSide

Ps: Es besteht die Möglichkeit an der GV individuell seine Bikejerseys, Bikehosen und Tshirts zu bedrucken. Also bitte mitnehmen.

Northern Bike Fever

“Northern Bike Fever” by Swag “Junge!”

Paskal Langenegger hat im Sommer 2014 ein paar Jungs der Rideside Bande auf ihren Biketrip nach Schweden und Norwegen aus reiner Leidenschaft und aus eigener Tasche begleitet um einen “wunderschönen” Film zu produzieren.

Merci vielmal an unsere Allstar-Buddys Adrian Fischer, Roman ChiChi Agostine und unseren besten Tänzer Thomas Rothenbühler.

Ein ganz besonders fettes Merci viel mal geht an Paskal Langenegger für all die schweißtreibende Arbeit.

Enjoy, we love you;-)